Bombay-Katze: Eine Katze wie ein kleiner schwarzer Panther

Eine der schönsten, schwarzen Katzen ist in Europa leider eine Rarität: die Bombay-Katze ist eine kurzhaarige reine Zuchtkatze, eine sogenannte Hybrid-Rassekatze. Sie vereint das faszinierende Aussehen eines kleinen schwarzen Panthers mit lackglänzendem kurzen Fell und das angenehmen Wesen einer echten Burmakatze in sich.

Die Bombaykatze ist vielerlei Hinsicht etwas Besonderes. So schön eine erwachsene Bombaykatze sein kann, so unscheinbar sind häufig die Bombaykitten. Ähnlich dem hässlichen Entlein fehlen den Jungtieren die Attribute, die die Schönheit der erwachsenen Bombaykatze ausmachen. Die unvergleichliche Fellqualität und die Augenfarbe sind bei den jungen Bombay-Katzen noch nicht ausgebildet. Wegen der Ähnlichkeit mit dem indischen schwarzen Panther wurde diese Katze nach der Stadt Bombay benannt.

Die Wiege dieser Rasse liegt in Kentucky. Hier bemühte sich in den fünfziger Jahren die Züchterin Nikki Horner um einen Katzentyp, der die Eleganz und Ausstrahlung eines indischen schwarzen Panthers mit den charakterlichen Vorzügen einer Burmakatze in sich vereinte. Ganz gezielt wurden Katzen gezüchtet mit durchgefärbtem tiefschwarzem Fell und bersteinfarbenen Augen. So entstand nach etwa 10 Jahren die Hybridrasse aus Amerikanisch- Kurzhaarkatzen mit schwarzem Fell und eingekreuzten Burmakatzen. Seit 1958 ist diese Hybridrasse in Amerika anerkannt.

Die Bombaykatze hat einen vergleichsweise schmalen Körper und ist in der Regel auch kleiner als die gewöhnliche Hauskatze, dennoch wirkt ihr Körperbau auffallend athletisch. Die Ähnlichkeit mit einer Miniaturausgabe der schwarzen Großkatze zeigt sich besonders in der Art der Bewegungen. In reizvollem Kontrast steht dazu der Charakter der Bombaykatze. Bombaykatzen sind sehr menschenbezogen, zutraulich und als Dauerschnurrer bekannt. Sie eignen sich zur reinen Haushaltung und zeichnen sich durch besondere Verträglichkeit mit Kindern aus. Bombay-Katzen sind äußerst verspielt und anschmiegsam. Wer das große Glück hat, eine der seltenen und leider vom Aussterben bedrohten Bombaykatzen zu erwerben, sollte darauf achten, dass die Katzenschönheit aus einer anerkannten, seriösen Zucht stammt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.