Das ist der Beweis: Mücke gefährlicher als Hai

Haie kommen immer in die Schlagzeilen, wenn es zu Angriffen auf Menschen kommt, und die Angst vor dem Hai ist groß. Er hat den Ruf eines Killers, der es auf Menschen abgesehen hat: Völlig übertrieben, wie jetzt eine Statistik des Museums für Naturgeschichte in Florida belegt. Mücken töten Jahr für Jahr über 600 000 Menschen. Als Überträger der Krankheit Malaria sind sie für den Tod der Menschen so vieler Menschen verantwortlich.

Angriffe von Haien auf Menschen mit tödlichem Ausgang sehen statistisch gesehen mit durchschnittlich 6 Menschen, die jährlich weltweit einem Hai zum Opfer fallen, dagegen wenig spekatulär aus. Rein rechnerisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit durch den Stich einer Mücke zu sterben also um ein Vielfaches höher als Opfer eines Haiangriffes zu werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.