Zwei Zwerghunde ganz groß: Gebell rettet vor Feuer

Zwei kleine Hunde sind die Helden von Gartow, einem Ort im Landkreis Lüchow Dannenberg. Auch wenn nicht mit Sicherheit geklärt werden kann, ob die Rettung einer ganzen Familie eher dem Chihuahua oder dem Rehpinscher zu verdanken ist, klar ist, ohne die kleinen Hunde hätte der Brand eines Fachwerkhauses in Gartow womöglich tragisch enden können. Der Familienvater wurde mitten in Nacht von Mittwoch auf Donnerstag durch das aufgeregte Gebell eines der beiden Familienhunde aus dem Schlaf gerissen, als das Haus schon in Flammen stand.

Laut Polizeibericht konnte sich die Familie mit ihren drei Kindern ohne Schaden genommen zu haben ins Freie retten. Auch die beiden Familienhunde überstanden die Beinahekatastrophe unversehrt. Das Fachwerkhaus fiel dem Feuer vollständig zum Opfer. Der Brand soll zunächst im Obergeschoss ausgebrochen sein, bevor er das ganze Haus zerstörte. Der Schaden wird laut Polizeiangaben auf über 300 000 Euro geschätzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.