Doppelzimmer mit Hund: Pfötchenhotel für Frauchen, Herrchen und Hund

Im Pfötchenhotel in Beelitz im Land Brandenburg können Mensch und Tier zusammen Urlaub machen: sie buchen einfach ein Doppelzimmer mit Hundenapf. Das Besondere ist daran: Die Urlaubsgestaltung kann ganz nach Wunsch gemeinsam oder den speziellen Wünschen und Bedürfnissen von Mensch und Hund genossen werden.

Das klingt nicht nur für Besitzerohren verlockend, den geliebten Vierbeiner mitnehmen zu dürfen, aber bei eine durch Berlin einem genussvollen Einkaufsbummel nicht mitnehmen zu “müssen”: Während Herrchen und Frauchen Urlaubsgenüssen der sehr menschlichen Art nachgehen, kümmern sich Profis auf Wunsch von Herrchen und Frauchen um die unterschiedlichen Bedürfnisse des Hundes.

Das Hotel Beelitz gleicht mit seinen 89 Hektar Gelände einer Clubanlage und bietet ein Konzept, das bislang einmalig im Land Brandenburg ist. Es ist in den Denkmal geschützten Gebäuden der ehemaligen Beelitzer Funkstation untergebracht, die 1929 von Architekt Hermann Muthesius entworfen wurde. Dort wurden übrigens 1957 unter anderem die Funksignale des ersten Satelliten Sputnik aus dem All empfangen.

Heute dreht sich hier alles um das Wohlbefinden von Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Vögeln, deren Besitzer im Urlaub oder im Krankenhaus sind oder eben Ferien mit ihren Tieren machen möchten. Wer einen zeitintensiven Job hat, kann sein Tier tagsüber zur Betreuung in Beelitz abgeben. Artgerechte Haltung von Haustieren ist fest in der Konzeption des Hotels verankert.

Die Übernachtungspreise liegen zwischen 9 Euro pro Tag für Kleintiere und etwa 50 Euro für einen großen Hund im Einzelzimmer. Inbegriffen sind Mahlzeiten, Pflege, Spielzeug, Freizeitbetreuung und ein tierärztlicher Eingangscheck. Neben den Übernachtungen buchen viele Besitzer für ihre Tiere Kurse in der Hundeschule von Thomas Behrendt, der im vergangenen Jahr die Deutsche Nationalmannschaft im Hundesport Agility trainierte.

In großflächigen Waldgehegen bekommen die Hunde der Pension täglich vier Stunden Auslauf. Dabei sind sie in Gruppen für Senioren, Welpen oder läufige Hündinnen eingeteilt. Um das Gelände herum, ist ein Hundeparcours mit 40 Stationen aufgebaut, den auch Hundebesitzer der Umgebung kostenlos nutzen können. Auch die neueste Attraktion, der Hundebadestrand neben den Übungsplätzen der Hundeschule, ist öffentlich und kostenlos zugänglich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.