Ferienparadies Dänemark: Traumurlaub mit Hund

Endlos lange Sandstrände zum Toben, stundenlange Wanderungen durch die weitläufigen Heidegebiete und die tiefen Wälder: Das ist Dänemarkurlaub mit Hund und Familie. In den gemütlichen Ferienhäusern fühlt sich der beste Freund des Menschen mindestens ebenso wohl wie Frauchen und Herrchen. Überall in Dänemark sind Ferienhausurlauber mit vierbeinigen Begleitern herzlich willkommen.

Rücksichtnahme auf andere Urlauber ist für das tierfreundliche, kleine Königreich ein ungeschriebenes Gebot, das meistens keine besonderen Verbotsschilder benötigt. Trotzdem sollte es für alle Hundebesitzer sebstverständlich sein, dass nicht alles erlaubt ist, was nicht ausdrücklich verboten ist.

Einer der größten Anbieter “Feriepartner Danmark” offeriert über 5.500 Ferienhäuser. Für die Saison 2009 hat er in Kooperation mit “Das Futterhaus” einen speziellen Katalog für den Dänemarkurlaub mit Hund veröffentlicht. Unter dem Motto “Ferienhausurlaub auf vier Pfoten” finden Hundeliebhaber über 100 speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Häuser.

Alle ausgewählten Objekte erfüllen besondere Ansprüche wie beispielsweise eine eingezäunte Terrasse, einen Hundezwinger oder eine Grundstücksfläche von 5.000 Quadratmetern. Außerdem wird die genaue Entfernung zum nächstgelegenen Hundewald angegeben. Der Katalog enthält darüber hinaus Informationen zu den Einreisebestimmungen, dänischen Tierärzten oder den über 250 Hundewäldern.

Leave a Reply

Your email address will not be published.