Glatthaar Foxterrier: Charmantes Energiebündel für Hundekenner

Schon der Name verrät die ursprüngliche Bestimmung des Foxterriers. Seine Aufgabe war und ist die Jagd, früher bevorzugt auf Füchse. Als Jagdhund hatte er sich durch besondere Ausdauer, Wendigkeit und seine robuste Natur zu bewähren. Als Familienhund besticht er durch seine hohe Intelligenz, seine offen gezeigte Zuneigung und seine unbestechliche Wachsamkeit.

Die große Familie der Terrier verbürgt für alle ihre Mitglieder die Begabung für die Jagd. Der Glatthaar- Foxterrier ist zudem noch ein ausgesprochen eleganter Hund. Er gehört zu den hochläufigen Terriern. Sein Körperbau ist drahtig, muskulös, schlank und schön proportioniert. Bei einer Größe von bis zu 39 cm erreicht er ein Gewicht von etwa 8 Kilogramm. Nicht nur wegen seiner angenehmen Größe eignet sich der Foxterrier als Familien- und Begleithund. Sein fröhliches Naturell und seine Lernfähigkeit passen sehr gut zu aktiven Hundeliebhabern; denn so ein Foxterrier braucht viel Bewegung, intensive Spielstunden und Lernangebote, damit er sich ausgelastet und wohl fühlt.

Foxterrier sind ohne Mühe für Agility zu begeistern, wenn sie nicht jagdlich geführt werden sollen. Ein individuelles Trainingsprogramm mit Herrchen und Frauchen erfüllt den gleichen Zweck und wird vom Fox mit oft stürmischen Liebesbeweisen belohnt. Überhaupt liegen die Besonderheiten dieses Terriers in seinem lausbübisch anmutenden Verhalten.

Foxterrier sind nicht unbedingt Anfängerhunde. Schon als Welpe müssen die Grundregeln für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Foxterrier angelegt werden, da diese Hunderasse für ihre Sturheit bekannt sind. Gut erzogen, kann man sich mit einem Foxterrier überall sehen lassen, da er konsequente Erziehung mit zuverlässigem Gehorsam erwidert.

Glatthaarige Foxterrier gehören zu den Hunden, die mit einer robusten Gesundheit versehen sind. Sie sind unempfindlich gegen jedes Wetter und Kälte. Ihr Fell bietet einen guten Schutz, ist schmutzabweisend und sogar zur Zeit des Fellwechsels absolut pflegeleicht. Die Fellfarbe ist überwiegend weiß mit schwarzen, braunen und lohfarbenen Flecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.