Gesundes Fell: Zeit für das Sommerfell

Gesundes Fell: Zeit für das Sommerfell

Liebe Hundebesitzer, es ist wieder so weit: Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Es ist Zeit das Winterfell abzulegen und in ein schickes gepflegtes und leichteres Sommerfell zu schlüpfen. Die meisten Hunde unterliegen zwei Mal im Jahr einem Fellwechsel. Es liegt an unseren klimatischen Verhältnissen, dass dem Hund ein dichteres Fell für die Winterzeit wächst oder nach dem Winter das etwas leichtere Sommerfell. Beim Abhaaren verlieren die abgestorbenen Haare ihren Halt in der Haut. Fellpflege und eine besonders ausgewogene Ernährung helfen beim Fellwechsel. Störungen beim Abhaaren erkennt man an unregelmäßigem Ausfall von Haarbüscheln und daran, dass der Fellwechsel trotz Pflege zu lange dauert. Ein Besuch beim Tierarzt ist anzuraten, um die Ursachen abzuklären und den Fellwechsel zu unterstützen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.