Chor mit Pottwalen: Tierisches Duett verblüfft Forscher

Wenn Wale “singen” kommunizieren sie unter Wasser mit akustischen Signalen. Walforscher nennen die Laute Gesang, weil Lautfrequenzen ausmachen konnten, die sich zum einen wiederholten und zum anderen nach bestimmten Regeln vorhersehbar waren. Diese Muster an Tonfolgen erinnert an den Vogelgesang und eben auch an die Art, wie Menschen singen. Vor allem von Bartenwalen ist dieser […]

Tipp für Tierfreunde: Igel im Winter helfen

Igel auf Winterspaziergang gefunden: Wir helfe ich richtig? Hilflos wirken Igel, wenn man sie mitten in der kalten Jahreszeit auf flinken Beinchen und schnüffelnd antrifft, aber nur selten benötigen Igel, die in den kalten Wintermonaten wach angetroffen werden, tatsächlich menschliche Hilfe, um über den Winter zu kommen. Es ist normal, dass die stacheligen Gesellen ihre […]

Unseriös: Betrug mit Exoten im Internet

Hände weg von dubiosen Angeboten im Internet zum Kauf von lebenden Tieren, ganz besonders, wenn die angebotenen Exoten unter das Artenschutzgesetz fallen. Das rät das Bundesamt für Naturschutz BfN. Überaus preiswerte Angebote im Internet sollen Interessenten zum Kauf lebender exotischer Tiere wie Papageien, z.B. Hyazintharas, junge Affen, Schildkröten und Chamäleons animieren. Diese Angebote richten sich […]

Geier über Belgien

Hunderte hungrige Geier wurden über Belgien gesichtet. Vermutlich aus Nahrungsmangel flogen die Tiere rund 1200 Kilometer von Spanien aus Richtung Norden und suchten nun in Belgien nach Aas. So konnte man es in den belgischen Medien lesen. Die Zeitung “Le Soir” berichtete von “fast 200 Geiern”, die am Wochenende über dem nördlichen Flandern und den […]

Enten füttern: Tierliebe mit tödlichem Ausgang

Immer wieder sterben Enten an gefütterten Brotresten! Unwissenheit gekoppelt mit falsch praktizierter Tierliebe lassen Enten qualvoll sterben. Außerdem werden durch die zusätzliche Fütterung der Entenvölkchen in öffentlichen Grünanlagen und in der freien Natur andere, seltene Vögel verdrängt. Das Veterinäramt und das Amt für Lebendmittelüberwachung der Stadt Münster bittet Tierliebhaber dringend, Enten und Schwäne auf dem […]

Wildvögel starben an Vogelgrippe: Seuchenverdacht amtlich bestätigt

Nun ist es amtlich: Die verendet gefundenen Wildvögel in Nürnberg, zwei Schwäne und eine Gans, sind mit dem H5N1- Virus infiziert. Es handelt sich um den Vogelgrippe-Virus, der auch für den Menschen gefährlich werden kann, teilte die Leiterin des Veterinäramts Fürth, Karin Köster, am Sonntag mit. Im Nürnberger Stadtgebiet waren am Wöhrder See und am […]

Kannibalismus bei Schreiadlern

Schreiadler sind in Deutschland vom Aussterben bedroht. Interessanterweise ist an dieser Entwicklung in diesem Fall wohl nicht nur der Mensch und seine Eingriffe in die Lebensräume unserer heimischen Tierwelt schuld: Schreiadler legen von Natur aus nur zwei Eier. Nachdem das erste Küken geschlüpft ist, ist das Todesurteil für das zweitgeborene Küken gefällt. Es wird zu […]

Hände weg von Schillerlocken: Aktiver Tierschutz

Wussten Sie, dass die beliebte Fischdelikatesse “Schillerlocke” von einem Fisch stammt, der vom Aussterben bedroht ist? Die EU hatte am Freitag versucht zwei gefährdete Hai-Arten in das internationale Artenschutzabkommen aufzunehmen. Dabei handelt es sich um den Dornhai, von dem u.a. dessen geräucherte Bauchlappen als Schillerlocken vermarktet werden und den Heringshai, dessen Fleisch in den Handel […]