Hundefutter in Dosen: Servierfertiges Futter für den Hund

Futter aus der Dose für Hunde ist artgerechte Ernährung auf höchstem Niveau. Es kommt den natürlichen Lebensgewohnheiten von Hunden nahe, die sich in freier Natur fast ausschließlich von Fleisch ernähren. Im Unterschied zu anderen Futtersorten, lässt sich das Futter aus der Dose, das man auch Nassfutter nennt, direkt verfüttern. Ein Vorquellen mit Wasser entfällt. Je nach Qualität besteht Nassfutter in Dosen aus bis zu 97% aus reinen Fleischstücken.

Nassfutter oder Feuchtfutter in Dosen ist das Futter, das den natürlichen Fressgewohnheiten von Hunden am nächsten kommt. Es sind Leckerbissen wie von der Natur serviert. Hundefutter in Dosen ist ein Alleinfuttermittel mit ausschließlich natürlichen, frischen Fleischstücken und vielfältigen Fleischsorten und für alle Hunde geeignet. Speziell für kleinere Hunderassen gibt es Hundefutter aus der Dose, dass sich innerhalb kurzer Zeit verbrauchen lässt. Nassfutter ist jederzeit frisch und saftig ohne weitere Zubereitungsvorschriften zu verfüttern.

Die saftigen Fleischmenüs können nach Bedarf mit anderen Sorten von Futter versetzt werden. So eignen sich spezielle Getreideflocken und Gemüsepelletsmischungen um das Futter sinnvoll und individuell für den Hund zusammenzustellen und zu ergänzen. Geeignete Zusammenstellungen finden Sie in Hinweisen Ihres Futtermittelherstellers.

Die Vielfalt an unterschiedlichen Dosenfuttermenüs erlaubt darüber hinaus einen abwechslungsreichen Speisezettel für Ihren vierbeinigen Freund und hilft Ernährungsfehler zu vermeiden. Bei einer Futtermittelallergie empfiehlt es sich häufig ausschließlich spezielles Dosenfutter zu verwenden und auch auf die Fütterung trockener Substanzen wie Getreideprodukte und Gemüsepellets zu verzichten. Der Tierarzt oder die Tierärztin können in Ernährungsfragen kompetent beraten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.