Laufenten: Lieblingsspeise Schnecken

Laufenten: Lieblingsspeise Schnecken

Laufenten stammen ursprünglich von den Stockenten Südostasiens ab. Verglichen mit ihren Vorfahren fällt bei den indischen Laufenten sofort der sehr schlanke Körper mit dem langem Hals auf, der sich beim Laufen fast senkrecht aufrichtet. Laufenten fressen mit Vorliebe Schnecken und deren Eier und können im Gegensatz zu ihren Artgenossen nicht fliegen.

Die Laufente oder Indische Laufente stammt wurde um 1850 von Südostasien nach Europa importiert. Vor allem in England wurde diese Entenrasse gezüchtet, aber seit Jahren gilt sie als Geheimtipp unter hiesigen Gartenbesitzern, weil sie mit Vorliebe Schnecken und Schneckeneier vertilgt. In England wurden Laufenten wegen ihrer hervorragenden Legeeigenschaften gezüchtet und als Eierlieferanten gern gehalten. 150 Eier und mehr pro Jahr sind keine Seltenheit und werden auch bei ganz normaler Gartenhaltung erreicht.

Laufenten sind nicht unbedingt Haustiere, aber da ihre Haltung auch in kleineren Gärten relativ einfach ist und sie sich zunehmender Beliebtheit erfreuen, sollen hier auch Tipps und Anregungen zur Haltung, Pflege und Unterbringung gegeben werden. Enten sind soziale Tiere und aus diesem Grund müssen Laufenten auch mindestens paarweise gehalten werden. Der Bau eines Stalles muss frostsicher geplant werden und den Tieren Rückzugsmöglichkeit für die Nächte und Schutz vor natürlichen Feinden bieten.

Da es sich um reine Laufenten handelt, muss niemand befürchten, dass seine auf zwei flotten langen Beinen durch den Garten laufenden Enten über den Gartenzaum wegfliegen könnten, denn sie sind flugunfähig. Auch ihre Leidenschaft für Wasser und Gewässer hält sich in Grenzen. Wegen der Verschmutzung empfiehlt es sich nicht sie in den Gartenteich zu lassen. Eine kleine Wanne mit Wasser reicht völlig aus.

Laufenten gibt es in vielen hübschen Farbschlägen: Es gibt sie in reinweiß, wildfarbig, rehbraun, blauwildfarbig (gelb), silberwildfarbig, schwarz, dunkelbraun und schwarzblau. Die Laufente hat einen sehr lebhaften Charakter, ist sehr aufmerksam, agil und neugierig. Ihre Lieblingsbeschäftigung besteht aus flotten Läufen zu zweit oder in der Herde durch ihr Revier auf der Suche nach Schnecken und allem was interessant zu sein scheint.

Leave a Reply

Your email address will not be published.