Erfolgsrezept für Erfolg bei Frauen: Katzen machen Männer sexy

Männer mit Katzen als Haustier haben mehr Erfolg beim weiblichen Geschlecht. Diese gute Nachricht für alle Singles mit Stubentiger: Ihre Attraktivität auf Frauen ist deutlich höher als von männlichen Singles ohne Katze. Das ergab die Auswertung einer Umfrage, die in einer Zeitschrift der Apotheken veröffentlicht wurde. Männer lassen sich bekanntermaßen schon so einiges einfallen, wenn es nur hilft, die richtige Frau zu beeindrucken. Patentrezepte zum Verführen sind immer gefragt, vor allem, wenn sie nachweislich Erfolg versprechen. 60 Prozent der befragten Frauen halten Katzenhalter für sensibler und einfühlsamer als Männer ohne Stubentiger. So zumindest lautet das Ergebnis der Umfrage. Glück hat, wer genau unter diesen 60 Prozent die eine Frau findet, bei der er punkten möchte.

Leider verrät das Ergebnis der Umfrage nicht, ob bestimmten Katzenrassen der Vorzug gegeben wird und ob reine Hauskatzen oder die Haltung von Freigängern einen Katzenhalter für Frauen interessant und liebenswert macht. Allerdings bleiben immerhin noch 40 Prozent Frauen, auf die die Kombination von Mann und Katze oder Kater als Haustier keinerlei besonderen Eindruck macht. Möglicherweise bevorzugen diese Frauen Männer, die Hunde oder andere Haustiere halten oder diese Single-Frauen sind selbst Tierhalterinnen und wünschen sich einen Partner, der das schon vorhandene Haustier akzeptiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.