Devon Rex: Der Kobold unter den Rassekatzen

Die Devon Rex ist eine Rassekatze, die bei uns eher selten anzutreffen ist, aber zu den besonders reizvollen katzenhaften Geschöpfen gehört. Ihr auffälligstes rassetypisches Merkmal ist ihr außergwöhnliches Fell: Es ist gelockt und sehr weich. Eine Mutation, die 1960 in der Grafschaft Devonshire auftrat, legte den Grundstein für die neue Rasse. Die Devon Rex ist […]

Birma-Katze: Katzenschönheit für Wohnungshaltung

Die Birma-Katze ist eine Halblanghaarkatze und wird ausschließlich als Hauskatze gehalten. Die Birma-Katze gehört zu den sogenannten Point-Katzen: das helle, sehr weiche Körperfell weist dunkle Abzeichen am Kopf, dem langen buschigen Schwanz den Beinen vor allem an ihren Pfoten auf. Eine Besonderheit stellen bei der Birma-Katze die stets rein weißen Pfotenspitzen dar. Diese hübsche Detail […]

Bengalkatze: Schmusige Hauskatze und Leopard zugleich

Die Bengalkatze gehört wohl zu den hübschesten Zuchtkatzen, die die Ursprünglichkeit einer Wildkatze mit dem sanften und anhänglichen Wesen einer typischen Hauskatze in sich vereint. Erkennungszeichen für die Bengalkatze, die es als Rasse erst seit etwa 30 Jahren gibt, ist ihr getupftes, leopardenähnliches Fell. Die Bengal-Katze entstammt einer Wildkatze, nämlich der asiatischen Leopardenkatze. Anfang der […]

Balinese: Mit Siamkatzen verwandt und doch ganz anders

Der Name der Balineser Katze ist leicht irreführend; denn auf Bali sucht man diese eleganten, schlanken Katzen mit dem halblangen, seidigen Fell vergeblich. Die Katzenrasse ist noch recht jung und stammt aus den USA, wo Züchter sich um die Anerkennung von langhaarigen Siamkatzen als eigenständige Rasse bemühten. Heute gibt es die Balinese Katze als Rasse […]

Ägyptische Mau: Mit 50 Stundenkilometern die schnellste Hauskatze

Die Ägyptische Mau ist eine der Rassen, die durch ihr auffällig gemustertes Fell besonderes Interesse erweckte. Dieses Fell sicherte der Ägyptischen Mau nicht nur die Ausfuhr von Ägypten über Italien in die USA, sondern auch die Eintragung als anerkannte Rasse. Im Gegensatz zu vielen ihrer Artgenossen weist ihr Fell dunkle Tupfen auf. Schon für die […]

Thai-Katze: Der Urtyp der alten königlichen Siamkatze

Die Thaikatze stammt wie die Siamkatze aus dem ehemaligen Siam, dem heutigen Thailand. Seit den 70ger Jahren verdrängte der Wunsch nach immer schlankeren und zierlicheren Katzen den eigentlichen Urtyp der Siamkatzen. Aber es gibt diese intelligenten, hochsensiblen und sehr menschenbezogenen Katzen noch, allerdings mit neuem Namen: Thaikatzen. Die Thaikatze gehört zu den sogenannten Hundskatzen. Ihnen […]