Kleinspitz heult wie Feuermelder: Feuerwehr rückt zum Großeinsatz aus

Spitze und spitzähnliche Hunde stehen im Ruf gerne zu bellen und auch, wenn es sich dabei um ein nicht immer zutreffendes Vorurteil handelt, bestätigte ein Spitzmischling im bayrischen Mittersendling diese Neigung und löste damit sogar einen Feuerwehreinsatz mit Blaulicht aus.

Weil er allein in der Wohnung gelassen aus Versehen beim Herumlaufen einen Staubsauger anschaltete und dieses -bei fast allen Hunden höchst unbeliebte- Haushaltsgerät nicht wieder ausschalten konnte, hockte sich der kleine Spitzmischling davor und begann ausdauernd und laut in den höchsten Tönen jammervoll zu jaulen.

Einer Nachbarin klang dieses Jammergeheul aus der Erdgeschosswohnung wie ein Feuermelder. Sie alamierte vorsichtshalber die Feuerwehr, die mit Blaulicht anrückte und die Straße absperrte. Vor Ort konnten die Feuerwehrler in der Wohnung jedoch keinen Brand feststellen. Stattdessen kamen sie dem einsamen Spitzmischling, der immer noch vor Frauchens laufenden Staubsauger saß und jämmerlich winselte, zu Hilfe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.