Meine Katze ist so zickig: So geht richtiges Streicheln

Meine Katze ist so zickig: So geht richtiges Streicheln

Du bist enttäuscht, weil deine Samtpfote sich nicht streicheln lässt? Oder schlimmer noch, du glaubst, du hast eine von Natur aus zickige Katze oder einen schlecht gelaunten bis aggressiven Kater? Wenn du meinst, alles falsch zu machen, helfen vielleicht diese paar Tipps, das Missverständnis zwischen dir und deinem Stubentiger auszuräumen: Du möchtest dich deiner Katze nähern, aber sie zuckt mit ihrem Schwanzende? Dann passt der Moment nicht: Deine Katze will jagen, spielen oder ist auf “Krawall” aus.

Heftigeres Zucken und kräftige hin- und her Wedeln deutet bedeutet sogar eine ziemlich heftige Missstimmung. Aufgepasst: Die Katze möchte auf jeden Fall in Ruhe gelassen werden, andernfalls könnte im nächsten Augenblick ein Tatzenhieb mit ausgestreckten Krallen erfolgen. Ein aufgerichteter Schwanz ist dagegen ein Zeichen der Zufriedenheit oder freundlicher Grundstimmung. Diese Körperhaltung nehmen Katzen ein, wenn sie andere bekannte Katzen oder auch Menschen begrüßen möchten.

Es erübrigt sich zu erklären, dass jetzt der beste Zeitpunkt ist, mit der Katze Kontakt aufzunehmen und sie zu streicheln. Oft zeigt die Katze ihre Zuneigung auch, indem sie um die Beine streicht. Im Grunde genommen streichelt die Katze dann den Menschen, und er darf es erwidern. Ähnlich verhält es sich, wenn die Katze z.B. auf dem Sofa liegt und Herrchen und Frauchen ist nach Anfassen und Streicheln zumute: Biete deinem Tier deine Hand an. Ist die Mieze in Streichellaune, zeigt sie es unmissverständlich.

Sie wird erst schnuppern, und wenn die Hand sich ihr völlig ruhig und abwartend angeboten wird, wird die Katze mit ihrer Wange anfangen an der Hand entlang zu streichen (ihre Art zu streicheln). Jetzt darf man getrost behutsam den Körperkontakt verstärken. Der ideale Katzenhalter begegnet seinem Stubentiger sowieso immer beobachtend und nie fordernd:

Der Schlüssel zu einem harmonischen, vertrauensvollen Miteinander mit einem Haustier ist eine genaue Beobachtung der Verhaltensweisen deiner Katze. Katzen sind sehr eigenständige Wesen, und jede Katze hat ihren sehr spezifischen eigenen Charakter. Das Geheimnis einer guten Beziehung zwischen Mensch und Tier ist eine erfolgreiche Kommunikation.

Leave a Reply

Your email address will not be published.