Katzenhoroskop Skorpion: Typische Einzelgänger mit Sinn für Abenteuer

Katzen und Kater, die im Tierkreiszeichen des Skorpion geboren sind, stellen eine echte Herausforderung für ihre Besitzer da; es sei denn, Frauchen oder Herrchen lieben an Katzen gerade deren Hang zur Selbstständigkeit und ihre ursprüngliche Wildheit. Eins ist sicher, auch wenn Katzen, die im Sternzeichen Skorpion geboren sind, selten Schmusekatzen sind: langweilig wird es mit ihnen nie.

Die Skorpion-Katze gilt als absolute Einzelgänger. Sie geht eben gerne ihre eigenen Wege. Ein Zuhause mit der Möglichkeit zu ausgiebigem Freigang weiß sie sehr zu schätzen, aber auch als reine Wohnungskatze gehalten, wird sie ihrem Bedürfnis nachgehen, jeden Winkel ihres Zuhauses zu erkunden und in Besitz zu nehmen. Sie hat einen Hang zum Herumstromern und entzieht sich liebend gern und geschickt der Kontrolle durch ihr Herrchen oder Frauchen. Abends dagegen gewinnt eine andere sehr liebenswerte Eigenschaft die Oberhand. Die Skorpionkatze weiß sehr wohl die Annehmlichkeiten einer regelmäßigen und guten Fütterung zu schätzen und zeigt – wenn auch oft ein bisschen verhalten – ihre durchaus vorhandene Leidenschaft für ausgiebiges Schmusen.

Am besten harmonieren Skorpion-Katzen mit Menschen, die ihren Freiheitsdrang nicht nur akzeptieren, sondern ihn sogar schätzen. Die natürliche Wildheit, die eine Skorpionkatze auszeichnet, zeigt sich vor allem in ihrer Jagdleidenschaft. Ausdauernd und zielstrebig lauert sie ihrer Beute auf und genießt es, sie zu verfolgen und mit ihr zu spielen. Als Spielzeug zu Hause eignet sich alles, was nach Tier aussieht und quietscht. Eine Skorpion-Katze kann ausdauernd und völlig selbstvergessen alleine spielen. Als verständnisvoller Katzenbesitzer einer Skorpion-Katze beschränkt man sich bei diesen Spielen aufs Zuschauen.

So unnahbar und geheimnisvoll sich eine Skorpionkatze auch nach außen zeigt, so gibt es doch eine sehr sensible Seite an ihr, die man unbedingt kennen sollte. Sie ist extrem eifersüchtig und besitzergreifend. Sobald ihre Stellung als Prinzessin oder Prinz des Hauses gefährdet ist, wird aus dem eher unauffälligen Hausmitbewohner ein unberechenbarer Tyrann. Alles, was bisher an Benimmregeln gelernt war und eingehalten wurde, wird in solchen Fällen außer Kraft gesetzt. Die Eingewöhnung etwa eines zweiten Kätzchens oder länger zu Besuch weilende Gäste können das harmonische Zusammenleben mit einer Skorpionkatze empfindlich stören. Besitzer mit den Sternzeichen Krebs, Jungfrau, Steinbock oder Wassermann scheinen am ehesten geeignet, einer Skorpionkatze das Zuhause zu geben, was sie sich wünscht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.