Wieder präparierte Wurststücke: Mit Stahlnägeln gespickte Mettwurststücke gefunden

Beim Spaziergang mit ihrem Hund hat eine Frau aus Velbert sowohl am Montag als auch am Dienstag (17./18. September) im Wald zwischen Neviges (Kannebachtal) und Tönisheide insgesamt elf etwa zwei Zentimeter lange Mettwurststücke gefunden, die mit jeweils acht bis zehn kleinen blauen Stahlnägeln gespickt waren.

Eine Aufnahme solch spitzer Gegenstände kann zu massiven Verletzungen von Magen und Darm führen. Das Kreisveterinäramt bittet deshalb Hundehalter, in diesem Gebiet besonders umsichtig zu sein und ihre Hunde ggf. an der Leine zu führen. Weitere Fundmeldungen nimmt die Polizei entgegen. Anzeige wurde bereits erstattet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.